Mit dem Motorrad

Visitare la Sardegna in Moto alcuni Itinerari

Mit dem Motorrad

Wenn Sie das Glück haben, Sardinien auf dem Motorrad besichtigen zu können, werden Sie das Gefühl haben, mehr als nur eine einfache Insel zu besuchen. Hinter jeder Kurve werden Sie voller Staunen eine neue Landschaft, einen neuen Horizont entdecken; neuartige Düfte werden Sie verzaubern.

Sardinien auf dem Motorrad: Sardinien ist voller kurviger Straßen, die abwechselnd bergauf und bergab gehen. Je nach Strecke kann es vorkommen, dass Sie in einem Moment den Berg hinauffahren, um dann im nächsten Moment wieder in Richtung Meer hinunterzufahren, und all das nur in wenigen Kilometern. Eigentlich dürfte man keine Straße auslassen, denn vor allem die Nebenstraßen sind manchmal die, die den Blick auf die atemberaubendsten und besondersten Landschaften freigeben. Daher ist es fast unmöglich, die ganze Insel abzufahren und zu genießen, es ist besser, sie Stück für Stück langsam zu besichtigen. Wir bieten Ihnen Unterkunft, von der aus Sie die ganze Küste im Norden Sardiniens  besichtigen können, ohne dabei das Innere der Insel zu vernachlässigen, das  bestimmt ebenso faszinierend und sehenswert ist. Auf jeden Fall können wir Ihnen einige Motorradstrecken für den Norden Sardiniens empfehlen, auch wenn unsere Homepage   keine Spezial-Website für Motorradfahrer ist.


Itinerario 1 Roccabianca - Santa Teresa e ritorno

TOTAL : 4,45 h – Hin: 3,00 h – Rückfahrt 1,45 h

– (A) Roccabianca (A) – Lubagnu – Tergu,  Nulvi

– (B) Chiaramonti – Oschiri, See Coghinas Tempio Pausania –

– (D) Luogosanto (D) %  Aglientu (E)

– (F) Santa Teresa . Relax – Mittag-und das Meer.

– (G) Castelsardo- LuBagnu (H) – Roccabianca (A)


Itinerario 2 Roccabianca - Bosa - Alghero e ritorno

TOTAL : 5,00 h – Hin: 3,00 h – Rückfahrt 2,00 h

– (A) Roccabianca — (B) Osilo

– (C) Ossi

– (D) a Villanova Monteleone

– (E) Pozzomaggiore

– (F) Bosa Marina  Relax – Mittag-und das Meer.

– (G) Alghero  Relax – Mittag-und das Meer.

– (H) Porto Torres

– (I) Roccabianca und Sonnenuntergang


Itinerario 3 Roccabianca – Isola Rossa e ritorno

TOTAL : 2,00 h – Hin: 1,00 h – Rückfahrt 1,00 h

– (A) Partendo da Roccabianca – Lu Bagnu

– (B) Tergu

– (C) Sedini & Bulzi , (Besuchen Sie die Elephant Rock)

– (D) Perfugas – Santa Maria Coghinas

– (E) Badesi Relax – Mittag-und das Meer

– (F) l’Isola Rossa

– (G) Castelsardo – (H) Lu Bagnu – (A) Roccabianca(F).


Itinerario 4 Roccabianca – Pattada – Monti e ritorno

TOTAL : 5,00 h – Hin: 2,20 h – Rückfahrt 2,40 h

(A) Roccabianca – Sorso/Sennori (B)

– (C) San Lorenzo – Santa Vottoria (D) – Martis (E)

– (H) Pattada (I) Monti (J) – Tempio Pausania

– Perugas (K) Tergu (L)  Roccabianca (A)


Den Norden Sardiniens auf dem Motorrad zu besichtigen ist jedes Mal ein neuartiges Erlebnis, jedes Mal ein anderes Gefühl. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre Ideen und Kommentare oder neue Strecken sowohl im Norden Sardiniens als auch auf dem Rest der Insel per E-Mail schicken würden, (info@roccabianca.biz) , damit wir Sie auf unsere Homepage als Tipp für andere Motorradfahrer stellen können.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi